Stuttgart Classics, Porsche kaufen, Oldtimer Restaurieren
Stuttgart Classics, Porsche kaufen, Oldtimer Restaurieren
 

Porsche 924 zu vermieten

Wollten Sie schon immer einmal selber hinter dem Steuer eines Ralleywagens sitzen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ab sofort... weiterlesen

Aktuelle Angebote

Große Inspektion nach Porschevorgaben für 911 Modelle BJ. 1965-1989 nur 689,- € inkl. Material

viele weitere Angebote...

Hohlraumkonservierung mit dem mehrfachen Testsieger MIKE SANDERs für Ihren Porsche 911 für nur 649,- € inkl. Material

viele weitere Angebote...

P&W Stuttgart Classics GmbH
Auf dem Schellerod 20

53842 Troisdorf

Telefon: 

02241-2325736

Fax:        

02241-2325737

Mail:

info@stuttgartclassics.de

Porsche 914-6

914-6 R

 

Wiederaufbau eines ehemaligen US-Rennfahrzeugs

 

Der Wagen wurde Ende der 79er Jahre mit Rennsportteilen aufgebaut und bei

diversen regionalen Veranstaltungen in der Klasse bis 2 l eingesetzt

(siehe "google Bilder" unter 914GT).

Als das Fahrzeug zu uns kam,war es komplett in seine Einzelteile zerlegt,hatte

weder Scheinwerfer noch Scheibenwischer,keine Handbremse,keine Seitenfenster,eine

Plexiglas-Frontscheibe und wog nur 880kg.Die Karosserie war aber fast perfekt.Sie

wurde bereits sandgestrahlt,beim Karosseriebauer nachgearbeitet und bekam eine

neue Lackierung im Original-Farbton, metallicgrün (8310).

Unsere Aufgabe war es, das Auto zusammenzubauen und für die Straße zuzulassen. Sämtliche Benzin-,Öl- und Bremsleitungen wurden neu und nach TÜV-Anforderungen verlegt; Frontölkühler neu positioniert; Handbremse mit Hebel auf dem Mitteltunnel installiert; fehlender vorderer Kabelbaum hergestellt und nach speziellen Anforderungen ergänzt; Klappscheinwerfer mit mechanischer Betätigung eingebaut; Cibie-Zusatzscheinwerfer in die Stoßstange integriert; Scheibenwischer und einstufiges Gebläse installiert; Armaturenträger neu gestaltet; Wischer- und Blinkerschalter ergänzt; HKZ hinter dem Beifahrersitz montiert; Fahrwerk überarbeitet und eingestellt; Doppelzündanlage revidiert; Benzinuhr und Gebereinheit eingebaut; Kunststoffteile nachgearbeitet und lackiert; GT-Motordeckel mit Öffnung von außen nachgebaut.